#happyinMünchen Das Leben in München ist eigentlich ziemlich gut… Hier leben viele nette Leute, es ist sicher, wir haben so gut wie alle alles Wichtige was wir brauchen und doch stelle ich dir Frage: Bist du glücklich mit dir und deinem Leben? Die meisten denken sich jetzt vermutlich: „Joar schon aber….“ Wieso denn immer dieses ABER???

Du darfst auch einfach mal glücklich sein. Glücklich sein ist etwas sehr subjektives.

Beobachte mal: Es sind oft die Menschen, die am wenigsten haben, die am glücklichsten sind und die Menschen, die am meisten haben diejenigen, die unglücklich sind. Es scheint also schon Mal nichts mit Geld zu tun zu haben.

Glück hat viel mehr etwas mit deiner Entscheidung zu tun. Du kannst dich entscheiden, ob du glücklich bist mit dem was du hast – oder ob du unglücklich bist wegen dem was du vielleicht nicht hast. Versuche mal die Woche ganz bewusst auf alle Gedanken zu achten, die negativ sind und dich davon abhalten in diesem Moment glücklich zu sein. Und denk einfach um! Jedes Mal wenn du merkst, dass falsche Gedanken aufkommen atme mal tief durch, lächle und denk dir: Ich entscheide mich dafür glücklich zu sein.

Eine Sache die mir immer wieder hilft zurück in die Realität zu kommen ist einfach raus zu gehen und mich um zu schauen. Ich liebe es mich einfach durch die schönsten Teile unserer Stadt treiben zu lassen. Manchmal auch ohne Ziel. Toll ist es zum Beispiel in Schwabing rund um die Türkenstraße oder im Glockenbachviertel rund um den Gärtnerplatz. Wann immer ich Lust habe lasse ich mich in ein Café ziehen und beobachte von hier aus weiter. Dabei kommt das Glücksgsgefühl von ganz alleine.

Hast du eigene Tricks um glücklich zu sein? Dann teile sie mit uns. Teile mit uns einen Glücksmoment der Woche mit dem Hashtag #entspanntinmünchen #happyinmünchen