Hier sind 2 Punkte, die mir dabei helfen die richtigen Ziele und Vorsätze zu finden und sie auch zu erreichen. Egal, ob ich gute Vorsätze für das neue Jahr suche, oder Ziele für mein Leben definiere, diese Punkte sind meine persönliche Grundlage für meine Entscheidungen. Vielleicht helfen sie ja auch dir 🙂

  1. Sei zufrieden mit dem was du hast, wer und wie du bist und wie es im Moment ist. Wenn du von hier aus losgehst hast du sowieso schon gewonnen. Viele von uns laufen unser Leben lang gestresst Zielen hinterher und sind nur kurzfristig glücklich, wenn sie dann endlich eintreten. Danach rennen wir wieder los, um das nächste Ziel zu erreichen. Verrückt, oder? Ja 🙂 Deswegen: sei schon jetzt zufrieden mit dir und deinem Leben, so wie es ist – es geht natürlich immer besser. Aber auch immer schlechter, oder? 🙂
  2. Natürlich brauchen wir trotzdem Ziele um morgens gerne aufzustehen und es liegt auch einfach in der Natur des Menschen sich weiter zu entwickeln und etwas zu bewegen. Deswegen such dir gerne Ziele – aber such dir die richtigen…. Was ist ein richtiges Ziel? Ein Ziel bei dem der Weg dort hin schon so cool ist, dass es egal ist, ob du es am Schluss auch wirklich erreichst. Klingt sinnvoll, oder? Überprüfe doch mal deine Ziele. Und ja, es gibt bestimmt immer mal etwas, das man doch machen muss, ohne dass man Lust drauf hat. Aber lasst uns schauen, dass wir das minimieren – und dann schauen, ob wir nicht sogar an den ungeliebten Dingen etwas Spaßiges finden können. 🙂

Aaaalsooo: was sind deine guten Vorsätze für das neue Jahr? 🙂